CROSSMINTON IM GRÜNEN HERZEN VON DEUTSCHLAND

Neue Abteilung Crossminton (ehemals Speed Badminton)

in Bad Frankenhausen

Crossminton?… was ist das Überhaupt?
Crossminton, ist eine Mischung aus Tennis, Badminton und Squash.
Also Sprichwörtlich eine neue Exotische Trendsportart im Bereich des Racket Speed Sports.

Gespielt wird mit einem Tennis ähnlichem Schläger und einem Speeder, der dem Federball sehr ähnlich ist aber dennoch aus Plastik besteht.

Das Spielfeld besteht aus zwei Quadraten, die sich im Abstand von 12,8 m gegenüber liegen. Die Seitenlänge eines Quadrates beträgt 5,50 m.

Gespielt werden kann Speedminton zu jeder Zeit ob drin oder draußen, die kleinen Speederbälle sind flexibler wie Federbälle und so auch zum draußen spielen bei Wind geeignet, wobei sie mit etwas Übung eine Geschwindigkeit von bis zu 290km/h erreichen können und bis zu 30 Meter weit fliegen.

Zum Entschluss eine eigne Abteilung zu Gründen kamen deshalb Tilman Kochanek und Sebastian Heidenreich aus Bad Frankenhausen nach einem Besuch in Wiesenburg Mark zum Nightmintonturnier-Nachtball 2013, um in unserer Region neue Maßstäbe im Racket Speed Sport zu setzen.

Ab Januar 2013 vorrausichtlich (jeden Dienstag ab 21.30 Uhr-22:00 Uhr) in der 2 Felderhalle- Bahnhofstraße in Bad Frankenhausen startet dann die Testphase der neuen Sektion, Interessenten sind jederzeit recht Herzlich Willkommen, egal ob jung oder alt, Speed Badminton kann jeder spielen ob Anfänger oder fortgeschrittener.

Zum Testen der neuen Sportart, werden natürlich Schläger und Bälle bereitgestellt.

Wer also mit machen will, kein Thema – 2-mal Schnuppern und dann bei Interesse Eintritt in den Verein

Bei Interesse und Rückfragen finden Sie unter folgender Nummer Antwort: 0152/02784940

Schreibe einen Kommentar